Kontakt & Service
Jetzt Beratung vereinbaren

In wenigen Schritten einen Beratungs­termin mit unseren Experten buchen.

Anwender Helpdesk

Hilfestellung bei Problemen in Ihren SAP-Systemen.

Schulungen

Unser Schulungsangebot. Jetzt informieren!

Webinare

Unser Webinarangebot. Jetzt informieren!

Die Herausforderung

FONG‘S EUROPE SAP ERP-Einführung: Als der ausgewählte Implementierungspartner von FONG‘S EUROPE analysierte die CPRO INDUSTRY zunächst die spezifischen Anforderungen, Prozesse und das bestehende System. Bisher nutzte FONG`S EUROPE lediglich eine SAP ECC FI/CO Stand-Alone-Lösung für die Ausrichtung und das Controlling der internen Finanzen sowie die, nur über Schnittstellen angebundene, ERP-Software Infor für die Logistik. Um den vollen SAP-Funktionsumfang nutzen zu können, musste die bisherige Lösung um die Logistikmodule von SAP ergänzt werden. Außerdem sollten die komplexen Unternehmensprozesse transparent auf einer Plattform dargestellt werden.

Die Lösung

Der logische Schritt war die Erweiterung der umfassenden SAP ERP-Plattform um die Module: Vertrieb (SD), Fertigung (PP), Einkauf (MM) und Service (CS). Die Komplexität des Projekts lag in der vollständigen Integration der logistischen Prozesse in ein vormals rein auf Stand-Alone eingestelltes SAP FI/CO. Zusätzlich mussten die bisherigen Systeme, die Stammdaten und sämtliche Informationsstrukturen entlang der gesamten Wertschöpfungskette von FONG‘S EUROPE in einer einheitlichen Datenbank dargestellt werden. Ein Herausforderung war, die Geschäftsprozesse in das SAP Best Practice-Template zu übertragen. Während der gesamten Implementierung arbeitete die CPRO INDUSTRY sehr eng mit dem Team von FONG‘S EUROPE zusammen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen den vollen Nutzen aus seinem SAP-System zieht und die Bedienung im täglichen Betrieb durch eigens geschulte Key-User selbstständig vornehmen kann.

Der Projekterfolg

Nach der erfolgreichen Verbindung der Module durch die CPRO INDUSTRY zu einem einzelnem System, kann FONG`S EUROPE, auf dem neuen SAP ERP aufbauend, nun problemlos weitere Funktionen implementieren und damit die Vorteile der neuen Technologie ausführlich nutzen. „Das neue Framework gibt uns nun die Freiheit, unsere SAP ERP-Plattform flexibel zu skalieren und bei Bedarf neue Prozesse hinzuzufügen und Bestehendes weiter zu optimieren.“ erklärt Christoph Böttcher, IT-Leiter bei FONG`S EUROPE. „Die Geschäftsprozesse sind nun transparent und für alle Beteiligten nachvollziehbar.“ Damit ist FONG`S EUROPE dem Ziel einer systemseitigen Anbindung an die SAP-EPR-Software des chinesischen Mutterhauses einen großen Schritt nähergekommen.

Zur Erweiterung unseres SAP-Systems um die logistischen Prozesse, benötigten wir ein vertrauenswürdiges Beratungshaus mit einer frischen Herangehensweise. Dieses haben wir mit der CPRO INDUSTRY gefunden. Sie haben uns nicht nur kompetent Beraten, sondern wir konnten die Datenübernahme, dank des großzügigen Knowledge-Transfers, selbstständig durchführen. Die SAP-Berater waren durchgehend ansprechbar und immer da, wenn wir sie brauchten. Wir können die CPRO INDUSTRY nur weiterempfehlen.

Christoph Böttcher - IT-Leiter FONG‘S EUROPE GmbH

Über die FONG`S EUROPE GmbH

Die FONG’S EUROPE GmbH mit Sitz in Schwäbisch Hall ist ein weltweit tätiges Unternehmen der Gruppe CHTC Fong’s Industries Co. Ltd. aus Hongkong. Die deutsche Gesellschaft wurde 1919 von Rudolf Then gegründet. 85 Jahre später, im Jahr 2004, wurde die Then Maschinen GmbH übernommen und in FONG‘S EUROPE GmbH umbenannt. Von dem Standort in Schwäbisch Hall werden technologisch hochwertige Produkte und Dienstleistungen für Textilfärbereien und -veredlungen produziert und vertrieben.
Mit einer Exportquote von über 95% befinden sich die Kunden in der ganzen Welt.

"]

 

2 Personen beraten am Computer
Kontakt Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen? Unsere Experten beraten Sie gerne.