Kontakt & Service
Jetzt Beratung vereinbaren

In wenigen Schritten einen Beratungs­termin mit unseren Experten buchen.

Anwender Helpdesk

Hilfestellung bei Problemen in Ihren SAP-Systemen.

Schulungen

Unser Schulungsangebot. Jetzt informieren!

Webinare

Unser Webinarangebot. Jetzt informieren!

Die CPRO INDUSTRY sorgt mit einem maßgeschneiderten Warehouse-Manage- ment-System für effiziente Warenein- und -ausgangsprozesse beim führen- den Werkzeughersteller MAPAL.

Bohren, Drehen, Fräsen, Spannen – damit die Präzisionswerkzeuge von MAPAL effizient und ohne Zeitverlust ein- und ausgelagert werden können, benötigte das Unternehmen ein auf seine Sonderprozesse angepasstes Lagerverwaltungs- system – eine Standardlösung war keine Option!

Entschieden hat sich MAPAL für die Neueinführung der Softwarekomponente SAP Warehouse Management (WM), die das SAP Beratungshaus CPRO INDUSTRY implementiert und auf die kundeneigenen Prozesse zugeschnitten hat.

So unterstützte die CPRO INDUSTRY das Unternehmen unter anderem bei der Gestaltung einheitlicher Prozesse für den neuen Zentralversand und zu anderen Fachbereichen, wie zum Beispiel Fertigung, Bestandsführung und Versand. „Beim Customizing war es besonders wichtig, dass wir nahe am SAP- Standard bleiben. Die Sonderentwicklungen und Anpassungen mussten zum bestehenden System passen“, erklärt Robert Schmeling, Projektleiter CPRO INDUSTRY.

An das Lagerverwaltungssystem wurden 11 Kardex-Liftsysteme angebunden, die über Queue-Steuerungen zur Ein- und Auslagerung bedient werden. Zudem hat die CPRO INDUSTRY einen Versandlagerplatzmonitor entwickelt, der übersichtlich anzeigt, welche Lieferungen zum Verpacken bereitstehen. Eine KEP-Anbindung ermöglicht darüber hinaus eine schnittstellenfreie Kommunika- tion mit dem Lagerverwaltungssystem, so dass keine separaten KEP-Subsys- teme benötigt werden.

Im Einzelnen implementierte die CPRO INDUSTRY Warenein- und –ausgangs- prozesse, interne Lagerprozessen sowie die Anbindung von mobilen Endgeräten an SAP – stets unter Berücksichtigung der bestehenden Prozesse.

Mit diesen Lösungen kann MAPAL nun jederzeit seine kompletten Lagerplatz- bestände einsehen, Kardex-Liftsysteme automatisch ansteuern und zukünftig den neuen Zentralversand für weitere zur Firmengruppe gehörende Unter- nehmen nutzen. Zudem profitiert MAPAL durch die Cross-Docking-Abwicklung von vereinfachten Lagerprozessen, indem Ware aus dem Wareneingang direkt für den Warenausgang verwendet werden kann.

„Mit der Arbeit und dem Support der CPRO INDUSTRY waren wir äußerst zufrieden. Besonders geschätzt haben wir die zuverlässige und fachlich kom- petente Umsetzung von Teilprozessen sowie die umfassende Go-Live-Betreu- ung. Endlich müssen wir nicht mehr mit Subsystemen arbeiten, da nun alles auf SAP läuft“, erklärt Matthias Vossler, Leiter Logistik, MAPAL Dr. Kress KG.

Mit der Arbeit und dem Support der CPRO INDUSTRY waren wir äußerst zufrieden. Besonders geschätzt haben wir die zuverlässige und fachlich kompetente Umsetzung von Teilprozessen sowie die umfassende Go-Live- Betreuung.

Matthias Vossler, Leiter Logistik, MAPAL Dr. Kress KG

Über MAPAL Dr. Kress KG

MAPAL ist ein international führender Anbieter von Präzisionswerkzeugen für die Metallbearbeitung. Im Bereich der Feinbearbeitung mit spanabhebenden Werkzeugen ist das Unternehmen weltweiter Technologieführer.

Beratende Person
Kontakt Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen? Unsere Experten beraten Sie gerne.