Kontakt & Service
Jetzt Beratung vereinbaren

In wenigen Schritten einen Beratungs­termin mit unseren Experten buchen.

Anwender Helpdesk

Hilfestellung bei Problemen in Ihren SAP-Systemen.

Schulungen

Unser Schulungsangebot. Jetzt informieren!

Webinare

Unser Webinarangebot. Jetzt informieren!

CPRO INDUSTRY implementiert SAP ERP-Lösung beim Stuttgarter Hersteller von Motorenteilen

Die Herausforderung

Präziser geht es nicht: Bis in den μm-Bereich hinein muss jedes Detail der Motorenteile, die die Schweizer GmbH Präzisions-Motorenteile im Kundenauftrag fertigt, exakt den Anforderungen entsprechen. Das Unternehmen mit Sitz in Ostfil- dern bei Stuttgart stellt Motoren- und Lenkungsteile für Verbrennungsmotoren und Fahrzeuglenkungen in Serie her. Um die hohen logistischen ebenso wie die Anforderungen im Bereich des Rechnungswesens effizienter bewältigen zu können, entschied sich das Unternehmen für die Implementierung einer SAP ERP-Lösung.

Die Lösung

Eine besondere Herausforderung war die externe Buchhaltung: Die IT-Spezialisten richteten eine Schnittstelle zu DATEV ein und erstellten ein Auswertungsverfahren, mit dem der Steuerberater sämtliche Daten verarbeiten kann. Erforderlich war zudem die Einrichtung einer Schnittstelle zu Seeburger, um einen zuverlässigen Datentransfer via EDI zu ermöglichen und die Verarbeitung von Lieferplanabrufen zu automatisieren. Mit Hilfe der SAP-Lösung kann eine durchgängige logistische Kette vom Vertrieb bis zur Beschaffung gewährleistet werden. Als direkter Lieferant für Original Equipment Manufacturer (OEM) profitiert Schweizer von einem System, mit dem eingehende Bedarfe der Kunden unmittelbar dokumentiert und weiterverarbeitet werden. Eine besondere Anforderung in der Automobilindustrie ist zudem das Management von Handling Units, deren Status mit der neuen Lösung jederzeit abrufbar ist.

Der Projekterfolg

Die CPRO INDUSTRY setzte in wenigen Wochen ein System auf, das die Vorkonfigurationen für die Automotive-Branche optimal nutzt und durch Customizing auch besondere, nicht im Standard vorgesehene Anforderungen des mittelständischen Unternehmens im Bereich der Finanzbuchhaltung abbildet. Das mit 60 Mitarbeitern höchst effizient arbeitende Produktionsunternehmen Schweizer GmbH Präzisions-Motorenteile stärkt mit der neuen Lösung seine schlanken Unternehmensstrukturen: Nur fünf Mitarbeiter sind mit den SAP- Prozessen befasst, die extern geführte Buchhaltung wurde enger angebunden. Prozesse im Rechnungswesen ebenso wie in der Logistik wurden durch die Lösung mit einem geringen Einführungsaufwand von nur 50 Personentagen maßgeblich optimiert.

Wir waren überrascht, wie schnell wir es mit dieser Lösung und der CPRO INDUSTRY geschafft haben, ein hochintegriertes ERP-System zu implementieren, um endlich die Basis für die Optimierung unserer Geschäftsvorfälle zu bekommen.

Markus Schweizer, Geschäftsführer der Schweizer GmbH Präzisions-Motorenteile

Über die Schweizer GmbH

Schweizer ist Hersteller von Teilen für die Automobilindustrie. Hochpräzise Motoren- und Lenkungsteile sind die Spezialität des Unternehmens. In Ostfildern-Nellingen bei Stuttgart werden nach Kundenspezifikationen Präzisionsteile für Verbrennungsmotoren und Fahrzeuglenkungen in Serie gefertigt

2 Personen beraten am Computer
Kontakt Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen? Unsere Experten beraten Sie gerne.