Kontakt & Service
Jetzt Beratung vereinbaren

In wenigen Schritten einen Beratungs­termin mit unseren Experten buchen.

Anwender Helpdesk

Hilfestellung bei Problemen in Ihren SAP-Systemen.

Schulungen

Unser Schulungsangebot. Jetzt informieren!

Webinare

Unser Webinarangebot. Jetzt informieren!

AMS Hybrid

News & Wissen SAP AMS-Hybrid: Wo Support aufhört, gehen wir weiter

Martin Stephan (Teamlead SAP Basis & SAP Solution Manager)
Autor:

Martin Stephan (Teamlead SAP Basis & SAP Solution Manager)

Reduzierte IT-Kosten, direkte Ansprechpartner im Service und Support – das sind die Wünsche, die unsere Kunden in der jüngeren Vergangenheit – besonders seit Ausbruch des Coronavirus – vermehrt äußerten. Wir begegnen diesen Anforderungen mit unserem Beratungspaket „SAP AMS-Hybrid“ – einer Verbindung aus klassischer Ticket-Hotline, der SAP-Beratung- und Entwicklung sowie SAP Basis. Es beinhaltet nicht nur Methoden zur Feststellung möglicher Einsparpotenziale, sondern auch namentlich bekannte Ansprechpartner auf der Beratungsseite.

Video Thumbnail

 

Video in voller Länge herunterladen 

 

Nicht immer ist ein klassisches Ticket-System der richtige Weg – etwa, wenn es nicht nur um Fehlerbehebungen geht, sondern weitere Anforderungen eine tiefergehende Beratung erfordern. Dann ist es wichtig, dass auf allen Ebenen gut kommuniziert wird 

Ganzheitliche Betreuung

Um diese Kommunikation sicherzustellen, rückt der Kunde im wahrsten Sinne des Wortes in den Mittelpunkt: Alle Teams und Prozesse sind auf ihn fixiert. Die SAP AMS-Mitarbeiter, die Berater und der Service-Manager bilden so ein Team aus fest benannten Ansprechpartnern. Somit wird sichergestellt, dass der Kunde sich entweder klassisch über das Ticket-System bzw. die Hotline oder aber auf direktem Wege an die ihm bekannten Berater wenden und sein Anliegen kommunizieren kann. Eine besonders wichtige Rolle nimmt der Service-Manager ein: Er fungiert als Schnittstelle und ist zentraler Ansprechpartner für alle Themen, zum Beispiel größere oder kleinere Weiterentwicklungen, die auf den Weg gebracht werden sollen. Der Service-Manager bespricht die Lösung aktiv mit dem Kunden und sucht passende – im Team bekannte – Berater aus. Zwischen allen Beteiligten entsteht so eine sehr gute Beziehung und ein enger Austausch.

Das Rundum-sorglos-Paket

Sämtliche Leistungen der CPRO INDUSTRY sind im SAP AMS-Portfolio enthalten – von der Beratung über die Lösungen bis hin zu Service und Support. Das Berater-Team ist definiert und bleibt für den Kunden immer gleich. In der Transition-Phase nehmen die Berater die Prozesse auf und erstellen eine klare Prozessdokumentation, die natürlich auch dem Kunden zur Verfügung gestellt wird. Diese wird bei Changes umgehend upgedatet. Darüber hinaus kann der Kunde auch die professionelle Hotline – den klassischen Ticket-Pool – nutzen. Hier wird er von den Mitarbeitern mit den festgelegten SLAs bedient.  

Flexibel verwendbares Kontingent

Der Kunde erwirbt ein monatliches Kontingent, das er frei verwenden kann – wie einen Gutschein alsoEr kann das Kontingent zur Ticketlösung, etwa bei Krankheit von Mitarbeitern, nutzen oder aber für „große Anschaffungen“ in Form von Projekten sparen. Das Volumen verfällt nicht, es kann von Monat zu Monat mitgenommen werden. Schließlich weiß man – besonders im Mittelstand und zu diesen Zeiten – nie genau, was kommt. 

Ihre Vorteile im Überblick:

  • feste Ansprechpartner im Support
  • ein namentlich bekanntes Berater-Team, auf Ihren Bedarf zugeschnitten
  • klassischer AMS
  • Kostentransparenz
  • Synergieeffekte
  • Skalierbarkeit
  • Ergänzung des internen Know-hows

Sie möchten weitere Informationen zu unserem SAP AMS-Hybrid-Service erhalten? Melden Sie sich zum kostenfreien Webinar am 27. November 2020 an oder kontaktieren Sie uns direkt.

 

Newsletter Setzen Sie auf fundiertes Wissen aus allen Bereichen unserer Branche. Regelmäßig und stets aktuell.
2 Personen beraten am Computer
Kontakt Haben Sie Fragen oder wünschen weitere Informationen? Unsere Experten beraten Sie gerne.